WM-Orakel

Translated into German (Original version)


Erinnern Sie sich noch an die Krake Paul? Er war der Star der Weltmeisterschaft 2010, denn er konnte den Gewinner der Deutschlandspiele vorhersagen. Sogar den Sieger des Endspiels benannte er treffsicher. Er begann seine Karriere mit der Europameisterschaft 2008, bei der er elf von 13 Partien korrekt vorhersagte. Um diese Aufgabe zu erfüllen, wählte er zwischen zwei Deckelboxen, die mit Futter und den jeweiligen Nationalflaggen der Teams des bevorstehenden Spiels gefüllt waren. Bedauerlicherweise starb Paul Ende 2010.

Aber Paul war nicht der Einzige. Sogar das Krokodil Harry sagte den Sieger der Weltmeisterschaft 2010 voraus. Außerdem prophezeite er zwei aufeinander folgende australische Parlamentswahlergebnisse. Doch er besaß nie die Anziehung des deutschen Oktopus. Auch Mani, ein Papagei aus Singapur, erging es nicht besser. Er sagte zwar alle Viertel- und Halbfinalspiele der WM 2010 vorher, scheiterte aber beim Endspiel Spanien gegen die Niederlande.

Seit dem vorzeitigen Ableben von Paul gibt es einen beträchtlichen Wettstreit um die Frage, wer ihm auf den Thron folgen wird. Während der EM 2012 gab es gleich drei Tiere, die sich als Orakel versuchten: Der indische Elephant Citta aus einem Zoo im polnischen Krakow. Das ukrainische Frettchen Fred mit eigenem Twitter-Account. Und das wahrsagende Schwein Funtik aus der Ukraine, das zwei von drei Spielen korrekt vorhersagt.

Wer wird den Platz von Paul, dem Kraken, während des nächsten Weltcups einnehmen? Wird es der von Papst Franziskus auf dem Petersplatz gesegnete Papagei, der nun der Star des italienischen öffentlich-rechtlichen Rundfunksenders ist? Oder wird es die deutsche Elefantendame Nelly, die bisher 30 von 33 Spielen richtig prognostiziert hat? Und natürlich sollte man auch die übersinnlichen Kräfte des jungen Pandas nicht unterschätzen, der von den chinesischen Staatsmedien unterstützt wird.

Der italienische Papagei namens Amore (italienisch für "Liebe") wird seine Prognose abgeben, indem er die Flagge des Gewinners auf einem Miniatur-Fußballfeld wählt. Nelly zieht es dagegen vor, den Sieger durch einen gezielten Schuss in eines der beiden Netze mit den jeweiligen Flaggen der konkurrierenden Länder zu ermitteln. Der junge Panda hingegen wird seinen Tipp zum Ausgang der Partie abgeben, indem er während der Gruppenspiele sein Futter aus den mit Flaggen markierten Boxen wählt und während der K.o.-Runden einen beflaggten Baum erklimmt.

Haben Sie vielleicht auch ein Haustier?
Wäre es in der Lage gegen diese Konkurrenz anzutreten? Was würde Ihr Orakel anstellen?
Dann lassen Sie es doch auf einen Versuch ankommen!

by Katinka Krukow

686 Votes
#29 of #1440 in the World
#2 of #62 for German



Go to the ranking page for German

Can you translate better?

Join the challenge