Die WM-Orakel

Translated into German (Original version)


Sie erinnern sich doch sicherlich noch an den WM-Kraken Paul? Paul war der eigentliche Star der Fußball-Weltmeisterschaft 2010, da er den Ausgang aller Spiele mit deutscher Beteiligung voraussagen konnte. Und auch sein Finaltipp stellte sich als richtig heraus. Seine steile Karriere begann bereits bei der Europameisterschaft 2008, als er bei 11 von 13 Spielen korrekte Vorhersagen machte. Er wählte dazu zwischen zwei mit Futter gefüllten Behältern, auf denen die Nationalflaggen der jeweiligen Teams befestigt waren. Leider verstarb er am Ende des Jahres 2010.

Aber Paul war nicht der Einzige. Auch das Krokodil Harry konnte den Sieger der WM 2010 vorhersagen. Darüber hinaus gelang es dem Reptil, bei zwei aufeinanderfolgenden Parlamentswahlen in Australien richtige Vorhersagen zu treffen. Dennoch verfügte er bei weitem nicht über das übersinnliche Talent des deutschen Kraken. Und auch Mani, ein Papagei aus Singapur, konnte Paul nicht das Wasser reichen. Zwar gelang es dem Vogel, alle Viertel- und Halbfinalspiele der WM 2010 richtig vorauszusagen, aber beim Finale zwischen Spanien und den Niederlanden lag er daneben.

Nach dem allzu frühen Dahinscheiden von Paul gab es einen erbitterten Kampf um seine Thronfolgerschaft. Während der Fußball-Europameisterschaft 2012 versuchten sich gleich drei Tiere als Orakel: Citta, eine indische Elefantenkuh, die im Zoo von Krakau in Polen lebt; Fred, das ukrainische Frettchen, dem man auf Twitter folgen kann; und schließlich Funtik, der prophetische Eber aus der Ukraine, der 2 von 3 Partien korrekt vorhersagte.

Wer aber wird den Kraken Paul als Meisterorakel bei der nächsten WM beerben? Vielleicht der von Papst Franziskus auf dem Petersplatz gesegnete Pagagei, der mittlerweile ein Star der italienischen Medien ist? Oder die deutsche Elefantendame Nelly, die bereits 30 von 33 Spielen richtig vorhersagen konnte? Und sicherlich sollte man auch die spirituellen Kräfte des von den chinesichen Staatsmedien unterstützen Pandajungen nicht unterschätzen.

Der italienische Papagei "Amore" (italienisch für "Liebe") wird seine Prognose abgeben, indem er die Flagge des Gewinnerteams auf einem Miniatur-Fußballfeld wählt. Nelly schießt lieber einen Fußball in eines der mit den jeweiligen Landesflaggen der Mannschaften markierten Tore. Das Pandajunge wird hingegen während der Gruppenspiele seine Tipps durch die Wahl entsprechend gekennzeichneter Futterbehälter und während der Finalrunden durch das Erklimmen von mit Flaggen behängten Bäumen zum Besten geben.

Und was ist mit Ihrem Haustier?
Verfügt es womöglich auch über hellseherische Fähigkeiten? Dann treten Sie jetzt den Beweis an.
Geben Sie ihm eine Chance, die Krone der tierischen WM-Orakel zu erringen!

by KAI WICHMANN

0 Votes
#872 of #1440 in the World
#34 of #62 for German



Go to the ranking page for German

Can you translate better?

Join the challenge